GEFUN.DE ⁄ N ⁄ 


Dinge gehen verloren, Dinge werden gefunden. Aber wie gelangen sie zurück zu Dir? Mit GEFUN.DE ⁄ N ⁄  kannst Du Deine Dinge elegant kennzeichnen und der Finder kann Dich erreichen.

  • keine laufenden Kosten
  • individuelle Texte
  • Du musst keine persönlichen Daten dem Finder preisgeben
  • haltbare Aufkleber mit Schutzlaminat
  • kleine Aufkleber, passen auch auf Brillenbügel
  • große Aufkleber mit QR-Codes

Registrieren/Anmelden

Handy, Brille, Uhr, Tablet, Notebook, Ski, Schlüssel, Betriebsausweis, Hund, Regenschirm, Koffer, Rucksack, Ladegerät, Kopfhörer, MP3-Player, Werkzeug, Kamera, Objektiv...

Die Aufkleber


Die Aufkleber gibt es derzeit in zwei Größen: 37 * 28 mm und 30 * 4 mm. Die großen Aufkleber sind zusätzlich mit einem QR-Code versehen, bei den kleinen wurde Wert darauf gelegt, auf bspw. Brillenbügel zu passen. Die Aufkleber sind haltbar und mit einem Schutzlaminat versehen. Es gibt sie in weiß, silber und transparent.


Dinge kennzeichnen und registrieren


Das Aufkleben ist unproblematisch. Jetzt mußt Du den Aufkleber registrieren. Dazu benötigst Du eine Mailadresse und den PassCode vom Aufkleberträger. Denk Dir einen Text aus, den der Finder lesen soll. Du kannst auch Deine Rufnummer angeben, wenn Du das möchtest. Günstig ist es, eine Belohnung anzubieten. Bewahre den PassCode gut auf, damit kannst Du jederzeit den Text ändern, den der Finder lesen soll.


Gefunden werden


Findet jemand eines der markierten Dinge und öffnet den Link, sieht er den Text, den Du bei der Registrierung angegeben hast. Du könntest bspw. Deine Rufnummer anzeigen lassen. Oder Du verweist auf das Nachrichtenfeld, den Text, den der Finder schreibt, bekommst Du als E-Mail.


thumb

Brille markieren

Dieser Aufkleber ist transparent und damit recht unauffällig.

thumb

Smartphone markieren

Die silbernen Aufkleber sehen bei technischen Geräten sehr gut aus.

thumb

Uhr markieren

Mit den kleinen Aufklebern lassen sich auch Uhren markieren.

Wenn Du Dein Smartphone kennzeichnest, ist es natürlich nicht sinnvoll, die Rufnummer anzugegeben.


Für den Urlaub solltest Du Deine Urlaubsadresse angeben. So könnte die Fundsache bspw. im Hotel abgegeben werden.


Wenn Du im Ausland bist, bringt Dich ein Text in der Landessprache weiter.


Lobe eine Belohnung aus, das motiviert zur Rückgabe.


Ideal auch für das Equipment von Kindern, dann mit Mailadresse und Rufnummer der Eltern.


Sei behutsam mit Deinen Daten! Verwende keine Namen oder Deine Adresse. Ein verlorener Gegenstand in einer Urlaubsregion könnte auf Deine unbewachte Wohnung hinweisen.